Blog

Ein schneller und einfacher Weg, Geld nach Vietnam zu senden

16 Nov 2020 - Kategorie:
send money

Digitales Geld ist in Südostasien immer beliebter mit Indonesien an der Spitze.

Covid-19 hat diese Bewegung beschleunigt, aber sie wir auch von allgemeineren Faktoren getrieben, einschließlich: einer weiteren Akzeptanz digitaler Finanztechnologie; der Anstieg von E-Commerce; und ein Anstieg bei der Nachfrage nach kontaktfreien, bargeldlosen Zahlungsmöglichkeiten ( Techwire Asia).

Was bedeutet dies für Geldüberweisungen?

Bei einer Geldüberweisung nach Vietnam, wie bei vielen unseren Kunden, ist dieser Schritt in Richtung Digitalisierung wichtig. Vietnam hat die am zweitschnellsten wachsende Wirtschaft in Südostasien hinter Indonesien. Sowohl Armut als auch Arbeitslosigkeit sind gegenwärtig gering, da die Wirtschaft Vietnams im ständigen Wachstum ist und das Land eine rapide Urbanisierung durchläuft.

Etwa 70% der Bevölkerung hat Internetzugang und 93% haben Mobilverbindungen ( Women's World Banking, Juni 2020).

Jedoch erfolgten 2019 über 90% der Zahlungen für Online-Käufe in bar.

Die Hindernisse für die finanzielle Digitalisierung bestehen daher hauptsächlich aus: fehlendes Wissen über verfügbare Dienste, ein begrenztes Verständnis der Kosten für die Nutzung digitaler Finanzdienste und der begrenzte Zugang zu diesen Diensten.

Das ist, wenn Small World ins Spiel kommt.

Wie kann ich Geld nach Vietnam senden?

Small World bietet fünf Möglichkeiten, Geld nach Vietnam zu überweisen:

  1. Bankhinterlegung: Geld direkt auf ein Bankkonto senden
  2. Mobile Geldbörse: Geld in einer mobilen Geldbörse hinterlegen
  3. Aufladung der Geldkarte: Aufladen einer Prepaid Geldkarte
  4. Bargeldabholung: Geld senden für Bargeldabholung - klicken Sie hier, um die Abholstellen anzusehen.
  5. Lieferung nach Hause Ihre Überweisung wird direkt an Ihre Hausanschrift geschickt.

Während die Lieferung nach Hause und die Bargeldabholung die beliebtesten Formen sind und immer noch tolle Möglichkeiten sind, Geld zu Freunden und den Lieben zu senden, gibt es dagegen andere gute Gründe für die digitalen Optionen - Mobile Geldbörse oder Bankhinterlegung.

 Warum Geld online nach Vietnam schicken?

Geldsparen bei Gebühren und Kursen

Es lohnt sich, sich die genauen Gebühren und Kosten für die digitale Überweisung zu dem Zeitpunkt anzusehen, wenn Sie tatsächlich Geld schicken wollen. Gehen Sie aber nicht davon aus, dass die digitale Geldüberweisung teurer ist als die Bargeldabholung. Schauen Sie sich Ihre Möglichkeiten an, indem Sie sich entweder auf der Small World Webseite anmelden, einen Agenten in Ihrer Nähe aufsuchen oder mit einem Berater bei unserem Callcenter sprechen.

Die Hauptkosten, die Sie beachten sollten, sind die Überweisungsgebühren und der gegenwärtige Wechselkurs. Sehen Sie sich unseren Blogeintrag für weitere Informationen an, was sie bei Überweisungsgebühren und Kursen beachten sollen, wenn Sie Geld nach Hause schicken. Größere unregelmäßigere Zahlungen können kostengünstiger sein als die regelmäßigere Überweisung von kleinen Geldbeträgen.

Zeit sparen

Die Zeit, die Sie einsparen, ist einer der überzeugendsten Gründe dafür, Geld online zu senden. Wenn Sie Geld nach Vietnam schicken benötigt die Bargeldabholung mehr Zeit - sowohl bei der Überweisung als auch beim Zugriff auf das Geld - als die Geldüberweisung auf das Bankkonto des Empfängers.

Die gleichen Vergünstigungen wie Bargeldabholung

Sobald das Geld auf dem Empfängerkonto ist, ist das Geld bar verfügbar, wenn Ihr Empfänger es an einem Geldautomaten abheben und es so nutzen möchte, wie er es gewohnt ist.

Zugang zu digitalen Diensten

Zusätzlich öffnet eine Online-Überweisung ganz neue Möglichkeiten. Digitales Geld kann auf viele Weisen genutzt werden. Und obwohl Vietnam sich immer noch auf Bargeld verlässt, ist der Schritt zur Digitalisierung imminent.

In einem Interview mit Techwire Asia, stellte Hoang Quoc Quyen, eine PR-Führungskraft der vietnamesischen E-Commerce-Seite Tiki, die Gründungen heraus, die bereit in Vietnam für die Ankunft des E-Commerce vorgenommen wurden, und die Möglichkeit digitaler Zahlungen.

Es ist absolut möglich, dass Vietnam die Kartenzahlungskultur übernehmen wird, auf die sich viele entwickelte Länder verlassen und direkt auf Online-Käufe unter Nutzung von digitalem Geld oder E-Geldbörsen übergeht.

Die populärsten Weisen, Geld nach Vietnam zu schicken sind:

  1. Bankhinterlegung: Geld direkt auf ein Bankkonto senden
  2. Bargeldabholung: Geld senden für Bargeldabholung - klicken Sie hier, um die Abholstellen anzusehen.
  3. Lieferung nach Hause: Ihre Überweisung wird direkt an Ihre Hausanschrift geschickt.

Wir verwenden Cookies und adere Analysetools, die uns dabei helfen zu verstehen, wie unsere Webseite von Ihnen genutzt wird, damit unser Angebot stets an Ihre Bedürfnisse angepasst wird. Wenn Sie „Akzeptieren“ wählen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Sie können die Cookie-Einstellungen selbstverständlich jederzeit ändern. Weitere Informationen.