Small World Money Transfer
Small World Financial Services - Finanzas
Small World Money Transfer
Small World Financial Services - Finanzas
Zurück nach oben

Datenschutzerklärung

Gemäß dem Gesetz Nr. 15/1999 vom 13. Dezember 1999 über den Schutz von Daten mit persönlichem Charakter (spanische Abkürzung ""LOPD"") und der Königlichen Verordnung 1720/2007 vom 21. Dezember 2007 zur Verabschiedung des Gesetzesentwurfs 15/1999 vom 13. Dezember 2007 über den Schutz von Daten mit persönlichem Charakter (spanische Abkürzung ""LOPD"") erklärt die SWFS, dass der Zugang und die Nutzung der Webseite keine Erfassung persönlicher Daten des Nutzers seitens der SWFS darstellt. Nichtsdestotrotz werden die von einem Nutzer freiwillig angegebenen Daten zur Bearbeitung in einer ordnungsgemäß gespeicherten Datei im Besitz der SWFS mit dem Zweck erfasst, den Nutzer identifizieren und kontaktieren zu können, sowie um ihm jegliche, von ihm angeforderte Informationen zur Verfügung zu stellen.  

Der Nutzer hat zu jeder Zeit seines Zugriffs das Recht auf Korrektur, Löschung und Widerspruch, indem er eine entsprechende schriftliche Mitteilung an die folgende Adresse richtet:   

Dieser Antrag muss folgende Daten enthalten: Name und Vorname des Nutzers, Anschrift für Mitteilungen und eine Kopie des Reisepasses oder Personalausweises. Im Falle einer Vertretung ist diese durch offizielle Unterlagen zu belegen. Sofern zutreffend, sind darüber hinaus das Ersuchen, in welchem der Antrag formuliert wird, das Datum, die Unterschrift des Nutzers und die Belege zur Formulierung des Ersuchens anzugeben.    

Die SWFS weist darauf hin, dass sie angemessene Sicherheitsstufen eingerichtet hat, und des Weiteren alle ihr möglichen Schritte und Maßnahmen unternommen hat, um Verlust, Missbrauch, Änderung, unerlaubten Zugriff und Extraktion derselben jederzeit unter Berücksichtigung der Weiterentwicklung der Technologie, des Charakters der gespeicherten Daten und des Risikos, dem die Daten durch menschliches Handeln oder natürlichen oder physischen Medien ausgesetzt sind, zu verhindern.  

Die SWFS geht davon aus, dass die Daten vom Inhaber oder der von ihm bevollmächtigten Person eingegeben wurden und exakt sowie korrekt sind. Der Nutzer ist für die Aktualisierung seiner eigenen Daten verantwortlich. Für den Fall, dass der Nutzer eingetretene Änderungen (zum Beispiel Änderung der E-Mail-Adresse) nicht mitteilt, lehnt die SWFS jegliche Haftung für ungenaue Angaben ab.  

Der Browser, von dem die Webseite gehostet wird, muss Cookies zulassen, damit die von der SWFS angebotenen Dienste genutzt werden können. Diese Cookies werden automatisch auf dem vom Nutzer verwendeten Computer installiert, aber sie enthalten keinerlei nutzerbezogene Angaben. Nichtsdestotrotz registrieren diese Cookies den Browserverlauf des Nutzers zu statistischen Zwecken und erleichtern künftige Verbindungen vom gleichen Computer aus. Dennoch bieten die meisten Webbrowser dem Nutzer die Möglichkeit, die Cookies zu deaktivieren.   

Die SWFS verpflichtet sich, die Vertraulichkeit dieser übermittelten Angaben zu wahren und sie nur für die ausgewiesenen Zwecke zu verwenden.    

 

ANWENDBARES RECHT UND GERICHTSSTAND  

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen dem spanischen Recht.  

Jegliche Streitigkeiten, die zwischen der SWFS und dem Nutzer in Verbindung mit der Nutzung dieser Webseite entstehen, werden vor Gericht in Barcelona entschieden, wobei auf jegliche andere äquivalente Gerichte verzichtet wird.   

Gemäß dem Gesetz Nr. 15/1999 vom 13. Dezember 1999 über den Schutz von Daten mit persönlichem Charakter (spanische Abkürzung ""LOPD"") und der Königlichen Verordnung 1720/2007 vom 21. Dezember 2007 zur Verabschiedung des Gesetzesentwurfs 15/1999 vom 13. Dezember 2007 über den Schutz von Daten mit persönlichem Charakter (spanische Abkürzung ""LOPD"") werden die Nutzer über Folgendes in Kenntnis gesetzt: zum Zugriff, zur Anmeldung oder zur Registrierung in Verbindung mit jeglichen Diensten, die von der Small World Financial Services über die Webseite angeboten werden, werden vom Nutzer ggf. persönliche Angaben gefordert.  In diesem Falle erfolgt die Angabe dieser Daten immer freiwillig und mit ausdrücklicher Zustimmung des Nutzers. Wenn persönliche Daten erbeten werden, erscheint jedes Mal eine Informationsseite. Bevor sich das entsprechende Formular öffnet, muss der Nutzer durch Wahl der Option "ICH HABE DIE DATENSCHUTZERKLÄRUNG DER SMALL WORLD FINANCIAL SERVICES GELESEN UND STIMME DIESER AUSDRÜCKLICH ZU" seine ausdrückliche Zustimmung erklären.  

Die von den Nutzern angegebenen persönlichen Daten werden der automatisierten Personendatendatei zugeführt, für welche SWFS die Verantwortung übernimmt und alle möglichen Sicherheitsmaßnahmen erfüllt. Der Zweck dieser Personendatensammlung ist es, dem Nutzer einen maßgeschneiderten und direkten Service zu bieten, um die von ihm angeforderten Dienste zu erfüllen.  

Die in der Datei enthaltenen Daten werden ausschließlich und nur von SWFS benutzt und keinesfalls an Dritte übertragen. Der Nutzer hat das Recht auf Zugriff, Änderung, Stornierung und Widerspruch diesbezüglich, in der Weise und in dem Umfang wie es das Gesetz erlaubt. Um seine Rechte auszuüben, kann er sich per E-Mail unter folgender Adresse an die SWFS wenden: info@smallworldfs.com.  

Um den Dienst zu verbessern und ihn in Einklang mit den Vorlieben des Nutzers zu bringen, werden auf der SWFS-Webseite Cookies zur Navigation auf der Homepage verwendet. Cookies speichern Informationen über den Nutzer und werden vom Webserver auf der Festplatte des Nutzers hinterlegt. Dort werden sie abgerufen, sobald der Nutzer die Webseite erneut besucht. Diese Cookies werden jedoch mit einem anonymen Nutzer und seinem Computer in Verbindung gebracht und ermöglichen keine persönliche Identifizierung des Nutzers. Der Nutzer kann seinen Browser so konfigurieren, dass er eine Mitteilung erhält, wenn Cookies empfangen werden. Dadurch kann allerdings die Qualität der Funktionsweise der Webseite beeinträchtigt werden.